Sigmapharm – ein innovatives Unternehmen mit Geschichte

1949
Gründung der „Sigmapharm“ durch den damaligen Oberarzt der 1. Wiener HNO-Universitätsklinik Prof. Dr. Herbert Pichler und den Chemiker Dr. Herbert Punzengruber in Wien. Das Unternehmen arbeitet später u.a. eng mit der NASA zusammen, wodurch Erkenntnisse aus Raumfahrtmedizin, Flugmedizin und Weltraumforschung in die Entwicklung der Sigmapharm-Produkte für den Anwendungsbereich Hals-Nasen-Ohren einfließen.

1969
Der Firmengründer Prof. Dr. Pichler moderiert im Fernsehen die Mondlandung und wird als „Mondpichler“ allgemein bekannt.

Firmengründer Prof. Herbert Pichler

1990/2000
Die Mondpichler-Noordung-Privatstiftung sichert die zukünftige Unabhängigkeit des Unternehmens. Der Produktionsbereich wird als MoNo chem-pharm Produkte GmbH zum eigenständigen Herstellungsunternehmen innerhalb der Stiftung. So setzt sich unsere Organisation heute aus der Sigmapharm Arzneimittel GmbH und der MoNo chem-pharm Produkte GmbH zusammen.

Sigmapharm und MoNo Standort Wien

2007-heute
EU-GMP und EN ISO 13485 konforme aseptische Herstellung flüssiger Darreichungsformen und stete Erweiterung des Dienstleistungsportfolios.
Beständiger Ausbau aller Aktivitäten als Vertriebspartner und Anbieter von Regulatory Services sowie als Lohnhersteller.

Heute sind wir ein unabhängiges österreichisches Pharmaunternehmen, das die Bereiche Entwicklung, Produktion und Vertrieb aus einer Hand anbietet.

aseptische Produktion Ultrastop pro med.

Im September 2016 erfolgte in Hornstein (Burgenland) der Spatenstich zur Errichtung einer neuen Produktionsstätte, die die aseptische Herstellung steriler flüssiger Produkte als Nasenspray, Rachenspray, Augentropfen oder Vials auf modernstem Stand der Technik ermöglichen wird.

2019
geplante Inbetriebnahme des Produktionsstandorts Hornstein

Wir nutzen Cookies um unsere Website nutzerfreundlich, sicher und effektiv zu gestalten. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Mehr erfahren...