Wir gehören zu den wenigen konzernunabhängigen Pharmaunternehmen Österreichs, die die Bereiche Entwicklung, Produktion und Vertrieb aus einer Hand anbieten. Optimale Qualität kann nach unserem Verständnis dadurch am besten erreicht werden. Im Zusammenspiel mit ausgezeichneten Rohstoffen, wirkungsvollen Rezepturen und einem anspruchsvollen Qualitätsmanagement gewährleistet dies die zuverlässige und konstant hohe Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen.

Nicht Aktienkurse oder Profitmaximierung bestimmen unseren Kurs, sondern das Wohl derjenigen, die unsere Produkte verwenden. Daher verzichtet unser Unternehmen zum Beispiel darauf, Teile der Wertschöpfungskette in Länder mit niedrigem Lohnniveau und möglicherweise auch niedrigerer Qualität auszulagern.

Unser Unternehmen kommuniziert in der Sozialpolitik seine Haltung zur gesellschaftlichen Verantwortung und Verpflichtung.

Transparenz

Als Mitglied der Pharmig, dem Verband der pharmazeutischen Unternehmer, fühlt sich Sigmapharm selbstverständlich deren Verhaltenskodex verpflichtet. Dieser sieht die Offenlegung geldwerter Leistungen in Zusammenhang mit Forschung und Entwicklung, Spenden und Förderungen, Veranstaltungen sowie Dienst- und Beratungsleistungen vor.

Hier finden Sie unseren Bericht für das Jahr 2017

Unternehmensziele

Oberstes Ziel unserer Qualitätspolitik ist es, die hohe und gleichbleibende Qualität unserer Produkte zu gewährleisten. Darauf können Ärzte und Patienten vertrauen!

Bestmögliche Qualität wird bei Sigmapharm wie bei MoNo auf verschiedene Weise sichergestellt:

  • durch ein umfassendes prozessorientiertes Qualitätssicherungssystem, das die Einhaltung aller einschlägigen Normen sicherstellt und kontinuierlich weiterentwickelt wird.
  • durch hoch qualifizierte und kontinuierlich geschulte Mitarbeiter.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Herstellung der angebotenen Produktkategorien und in der aseptischen Prozesstechnik versteht sich Sigmapharm/MoNo als universeller Dienstleister und Hersteller.

Zuverlässiger und kompetenter Partner in folgenden Bereichen:

Sigmapharm

  • Regulatory Services Arzneimittel
  • Pharmakovigilanz-Services
  • Vertrieb von Lizenzprodukten
  • Distribution, Lagerhaltung und Logistik
  • Import von Arzneimitteln aus EU- und Drittländern
  • Export von Arzneimitteln und Medizinprodukten

MoNo

  • Lohnherstellung von Medizinprodukten und Arzneimittel (Liquida)
  • Kleinchargenservice (alle Darreichungsformen)
  • Konfektionierung von Klinikmustern (alle Darreichungsformen)
  • Prüfung durch die Qualitätskontrolle
  • Einlagerung von Stabilitätsmustern
  • Entwicklung von neuen Produkten
  • Regulatory Services Medizinprodukte

Sigmapharm und MoNo, zwei österreichische Unternehmen, die Tradition und Fortschritt miteinander verbinden!

Wir nutzen Cookies um unsere Website nutzerfreundlich, sicher und effektiv zu gestalten. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Mehr erfahren...